Ab 14.06.2018 im Kino!

Info

Titel

DIE BRILLANTE MADEMOISELLE NEÏLA

Originaltitel

Le Brio

Regie

Yvan Attal

Darsteller

Daniel Auteuil
Camélia Jordana
Yasin Houicha

Als der renommierte Pariser Jura-Professor Pierre Mazard (Daniel Auteuil) seine algerischstämmige Studentin Neïla (Camélia Jordana) in deren erster Vorlesung verbal auseinander nimmt, filmen einige Studenten den Vorfall und stellen ihre Aufnahmen ins Internet. Da Mazard in seiner Standpauke nicht mit rassistischen Klischees gegeizt hat, ist der Skandal perfekt. Um einem Disziplinarverfahren zu entgehen, verdonnert ihn die Uni-Leitung, eine seiner Studentinnen bis ins Finale eines Rhetorik-Wettbewerbs zu coachen: Ausgerechnet Neïla! Die ist ebenfalls alles andere als begeistert, lässt sich jedoch von Professor Mazard zu einer Zusammenarbeit überreden. Die gestaltet sich jedoch alles andere als einfach, denn Neïla ist mindestens so stur und voreingenommen wie ihr Professor. Und als sie erahnt, weshalb der sich ihrer angenommen hat, droht der Plan des Professors auf ganzer Linie zu scheitern…Frankreichs Schauspielstar Yvan Attal („New York, I Love You“) inszeniert DIE BRILLANTE MADEMOISELLE NEÏLA als urkomisches, mitreißendes Duell zweier ungleicher Dickköpfe, das mit Charme, Wortwitz und ganz viel Herz begeistert…

Ab 14.06.2018 im Kino!

Als der renommierte Pariser Jura-Professor Pierre Mazard (Daniel Auteuil) seine algerischstämmige Studentin Neïla (Camélia Jordana) in deren erster Vorlesung verbal auseinander nimmt, filmen einige Studenten den Vorfall und stellen ihre Aufnahmen ins Internet. Da Mazard in seiner Standpauke nicht mit rassistischen Klischees gegeizt hat, ist der Skandal perfekt. Um einem Disziplinarverfahren zu entgehen, verdonnert ihn die Uni-Leitung, eine seiner Studentinnen bis ins Finale eines Rhetorik-Wettbewerbs zu coachen: Ausgerechnet Neïla! Die ist ebenfalls alles andere als begeistert, lässt sich jedoch von Professor Mazard zu einer Zusammenarbeit überreden. Die gestaltet sich jedoch alles andere als einfach, denn Neïla ist mindestens so stur ...

mehr Infos

Ab 21.06.2018 im Kino!

Info

Titel

The Strangers: Opfernacht

Originaltitel

The Strangers: Prey at night

Regie

Johannes Roberts

Darsteller

Christina Hendricks
Martin Henderson

Cindy (Christina Hendricks) und ihr Ehemann Mike (Martin Henderson) begeben sich mit ihrer rebellischen Teenager-Tochter Kinsey (Bailee Madison) und ihrem Sohn Luke (Lewis Pullman) in den Familienurlaub. Doch der Trip entpuppt sich schon bald als unvorstellbarer Albtraum. Nachdem die Vier ihre Unterkunft in einem abgelegenen Trailerpark bezogen haben, beginnt mit einem Klopfen an der Tür eine Nacht voller Terror, aus der es kein Entrinnen gibt. Drei maskierte Fremde mit tödlichen Absichten zwingen die Familie dazu, gemeinsam um ihr Leben zu kämpfen…

Zehn Jahre nach dem Erfolg von THE STRANGERS von Bryan Bertino terrorisieren in THE STRANGERS: OPFERNACHT erneut psychopathische, maskierte Angreifer unerbittlich ihre arglosen Opfer. Bertino verfasste für den zweiten Teil das Drehbuch, Regie führte Johannes Roberts (THE OTHER SIDE OF THE DOOR, 47 METERS DOWN). In der Rolle der Mutter ist „Mad Men“-Star Christina Hendricks zu sehen, ihren Mann spielt Martin Henderson (EVEREST, „Grey´s Anatomy“). Die Kinder werden von Bailee Madison („Once Upon a Time – Es war einmal…“) und Lewis Pullman (BATTLE OF THE SEXES – GEGEN JEDE REGEL) verkörpert. Stylische Bilder, eine durchgängig hohe Spannung und ein mitreißender 80er-Jahre-Soundtrack schaffen eine fesselnde Atmosphäre, die den Zuschauer bis zum fulminanten Finale in ihrem Bann hält.

Das Pressematerial steht unter
http://www.squareone-universumfilm.de/presse
in Kürze zum Download zur Verfügung.

Ab 21.06.2018 im Kino!

Cindy (Christina Hendricks) und ihr Ehemann Mike (Martin Henderson) begeben sich mit ihrer rebellischen Teenager-Tochter Kinsey (Bailee Madison) und ihrem Sohn Luke (Lewis Pullman) in den Familienurlaub. Doch der Trip entpuppt sich schon bald als unvorstellbarer Albtraum. Nachdem die Vier ihre Unterkunft in einem abgelegenen Trailerpark bezogen haben, beginnt mit einem Klopfen an der Tür eine Nacht voller Terror, aus der es kein Entrinnen gibt. Drei maskierte Fremde mit tödlichen Absichten zwingen die Familie dazu, gemeinsam um ihr Leben zu kämpfen... Zehn Jahre nach dem Erfolg von THE STRANGERS von Bryan Bertino terrorisieren in THE STRANGERS: OPFERNACHT erneut psychopathische, maskierte Angreifer unerbittlich ihre ...

mehr Infos