BOOK CLUB – Das Beste kommt noch – Startmeldung

Pressemeldung   BOOK CLUB – Das Beste kommt noch Ab 13. September 2018 im Kino Mit „Mr. Greys“ Hilfe zu Mr. Right? Vivian (Jane Fonda), Diane (Diane Keaton), Carol (Mary Steenburgen) und Sharon (Candice Bergen) gehen schon ihr halbes Leben gemeinsam durch dick und dünn, ...weiterlesen

Pressemeldung

 

BOOK CLUB – Das Beste kommt noch
Ab 13. September 2018 im Kino

Mit „Mr. Greys“ Hilfe zu Mr. Right? Vivian (Jane Fonda), Diane (Diane Keaton), Carol (Mary Steenburgen) und Sharon (Candice Bergen) gehen schon ihr halbes Leben gemeinsam durch dick und dünn, ihr monatlicher „Book Club“ ist für alle ein Pflichttermin und bei jeder Menge Wein sind Männer da meist kein Thema mehr. Doch dann präsentiert Vivian ihren Freundinnen als neue Buchclub-Lektüre „Fifty Shades of Grey“, den Bestsellerroman von E.L. James. Und prompt stellen die erotischen Fantasien das Leben der Damen auf den Kopf und mehr oder weniger freiwillig finden sie sich in ebenso witzigen wie berührenden amourösen Verwicklungen verstrickt…

Das Wort ‚Ikone’ wird im Showbusiness gerne überstrapaziert. Aber kein Ausdruck passt besser auf jede der vier Hauptdarstellerinnen von BOOK CLUB – Das Beste kommt noch. Welcher Film vereint schon die drei Oscar®-Preisträgerinnen Jane Fonda („Das China-Syndrom“, TV-Hit „Grace and Frankie“), Diane Keaton („Der Stadtneurotiker“, „Alle Jahre wieder – Weihnachten mit den Coopers“) und Mary Steenburgen („Melvin und Howard“, „The Help“) und Golden Globe®-Gewinnerin Candice Bergen („Der Wind und der Löwe“, Serienerfolg „Murphy Brown“)?

Das Regiedebüt von Bill Holderman (Regie/Buch/Produktion) erzählt auf ebenso komische wie berührende Weise, dass es nie zu spät ist, das nächste Kapitel im Leben zum besten zu machen. Bei dieser Erkenntnis werden die vier weiblichen Superstars von ähnlich hochkarätigen männlichen Partnern, darunter Oscar®-Preisträger Richard Dreyfuss („Der weiße Hai“, „R.E.D. – Älter, härter besser“), Golden Globe®-Gewinner Don Johnson („Miami Vice“, „Django Unchained“), dem Oscar®-Nominierten Andy Garcia („Black Rain“, „Max Steel) und dem Golden Globe®-Nominierten Craig T. Nelson („Parenthood“) unterstützt.

In den USA avancierte BOOK CLUB zum absoluten Überraschungshit der aktuellen Kinosaison: Über 62 Mio $ Box-Office (Stand 21. Juni 2018) zeigen, wie gut die Kombination aus geballter Starpower und einer unglaublich witzigen Story funktioniert!

 

Kinostart: 13. September im Verleih von SquareOne Entertainment und Telepool

im Vertrieb der Twentieth Century Fox of Germany

 

22. Juni 2018

DIE BRILLANTE MADEMOISELLE NEÏLA eröffnet das 29. Filmfest Emden

Pressemeldung   Es ist Juni – und damit wieder Filmfestzeit in Emden und auf der Insel Norderney. Zum 29. Mal werden die Seehafenstadt an der Ems und die Nordseeinsel zum Treffpunkt von Filmschaffenden und Filmenthusiasten aus Deutschland und dem europäischen Ausland. Heute, am ...weiterlesen

Pressemeldung

 

Es ist Juni – und damit wieder Filmfestzeit in Emden und auf der Insel Norderney. Zum 29. Mal werden die Seehafenstadt an der Ems und die Nordseeinsel zum Treffpunkt von Filmschaffenden und Filmenthusiasten aus Deutschland und dem europäischen Ausland.

Heute, am 6. Juni 2018, eröffnet nun das Filmfest mit Yvan Attals wortgewandter französischer Komödie DIE BRILLANTE MADEMOISELLE NEïLA. Der Film wird als deutsche Erstaufführung zeitgleich in Emden und auf Norderney gezeigt. Am 14. Juni 2018 kommt DIE BRILLANTE MADEMOISELLE NEïLA dann im Verleih von SquareOne Entertainment und Universum Film bundesweit in die Kinos.

Mit Daniel Auteuil und Camélia Jordana
Regie: Yvan Attal
Kinostart: 14. Juni 2018

Weitere Presseinformationen und Bilder stehen online für Sie bereit unter:
www.squareone-universumfilm.de/presse

Facebook:
https://www.facebook.com/MademoiselleNeila.derFilm

Website:
www.die-brillante-mademoiselle-neila.de

SCHMIDT SCHUMACHER hat die Pressebetreuung zu DIE BRILLANTE MADEMOISELLE NEÏLA übernommen. Bei Fragen und Wünschen erreichen Sie Barbara Schmidt und Claudia Kettner unter der Telefonnummer 030 / 263913-0 oder per Email: info@schmidtschumacher.de.

 

06. Juni 2018

THE STRANGERS: PREY AT NIGHT – Startmeldung

Pressemeldung   THE STRANGERS: PREY AT NIGHT mit Christina Hendricks, Martin Henderson, Bailee Madison, Lewis Pullman Regie: Johannes Roberts Kinostart: 21. Juni 2018 im Verleih von SquareOne Entertainment und Universum Film im Vertrieb der Twentieth Century Fox of Germany Cindy (Christina Hendricks) und ihr Ehemann Mike (Martin Henderson) begeben ...weiterlesen

Pressemeldung

 

THE STRANGERS: PREY AT NIGHT

mit

Christina Hendricks, Martin Henderson, Bailee Madison, Lewis Pullman

Regie: Johannes Roberts

Kinostart: 21. Juni 2018

im Verleih von SquareOne Entertainment und Universum Film
im Vertrieb der Twentieth Century Fox of Germany

Cindy (Christina Hendricks) und ihr Ehemann Mike (Martin Henderson) begeben sich mit ihrer rebellischen Teenager-Tochter Kinsey (Bailee Madison) und ihrem Sohn Luke (Lewis Pullman) in den Familienurlaub. Doch der Trip entpuppt sich schon bald als unvorstellbarer Albtraum. Nachdem die Vier ihre Unterkunft in einem abgelegenen Trailerpark bezogen haben, beginnt mit einem Klopfen an der Tür eine Nacht voller Terror, aus der es kein Entrinnen gibt. Drei maskierte Fremde mit tödlichen Absichten zwingen die Familie dazu, gemeinsam um ihr Leben zu kämpfen…

Zehn Jahre nach dem Erfolg von THE STRANGERS von Bryan Bertino terrorisieren in THE STRANGERS: OPFERNACHT erneut psychopathische, maskierte Angreifer unerbittlich ihre arglosen Opfer. Bertino verfasste für den zweiten Teil das Drehbuch, Regie führte Johannes Roberts (THE OTHER SIDE OF THE DOOR, 47 METERS DOWN). In der Rolle der Mutter ist „Mad Men“-Star Christina Hendricks zu sehen, ihren Mann spielt Martin Henderson (EVEREST, „Grey´s Anatomy“). Die Kinder werden von Bailee Madison („Once Upon a Time – Es war einmal…“) und Lewis Pullman (BATTLE OF THE SEXES – GEGEN JEDE REGEL) verkörpert. Stylische Bilder, eine durchgängig hohe Spannung und ein mitreißender 80er-Jahre-Soundtrack schaffen eine fesselnde Atmosphäre, die den Zuschauer bis zum fulminanten Finale in ihrem Bann hält.

Das Pressematerial steht unter
http://www.squareone-universumfilm.de/presse
in Kürze zum Download zur Verfügung.

public insight hat die Pressebetreuung von THE STRANGERS: OPFERNACHT übernommen. Für weitere Informationen können Sie sich gerne an Anna Rilz unter 089 / 78 79 79 9-15 und an arilz@publicinsight.de wenden.

Bei Fragen an SquareOne Entertainment wenden Sie sich bitte an Claudia Schnierle unter der Tel.  089 / 21 21 15 0 oder per E-Mail: presse@squareone-ent.com

10. April 2018